Verfahrensentwicklung

Betonfertigteilherstellung - Energieeffiziente Betonfertigteilform

  • Verfahrens- und Anlagenentwicklung zur energieeffiezienten, rationellen und qualitätssteigernden Betonfertigteilherstellung in zur Prozessbeschleunigung beheizten Formen

 

  • Reduktion des für die Betonfertigteilherstellung erforderlichen Energieeinsatzes ergibt sich aus der Einsparung der Energie für die Formenbeheizung der Batterieform durch Speicherung und Rückführung der industriellen Abwärme inklusive der darin enthaltenen Hydrationswärme

 

  • Weitere Reduzierungen des Energieeinsatzes ergeben sich aus:
    • der Verwendung selbst- (SVB) und leichtverdichtender (LVB) Betone
    • der Umstellung der Wärmebahndlung von einem Hochtemperaturverfahren auf ein Niedertemparaturverfahren und dem damit deutlich verbesserten Wirkungsgrad

Fertigungstechnologie - Hochgedämmtes Industrietor

  • Entwicklung einer konstruktiven, technologisch umsetzbaren Lösung für die Verbesserung der Wärmedämmung von Industrietoren am Beispiel eines Sektionaltores

 

  • zwei Varianten von hochdämmenden bauschlanken Torlamellen:
    • Variante A besteht aus einer selbsttragenden Hüllkonstruktion mit innenliegendem Vakuumisolationspaneel (VIP)
    • Variante B ist ein Sandwichverbund bestehend aus dem Vakuumisolationspaneel als Sandwichkern mit beidseitig auf dem VIP aufgeklebten Deckblechen

 

  • Zur Einhaltung der mit dem Projekt vorgegebenen Wärmedämmung für das Gesamttor waren die Entwicklung einer hochdämmenden Seitenzarge, das Zusammenspiel von Torlamellen mit den Seitenzargen und die Gestaltung der Dichtungen ebenfalls Projektbestandteil
Druckversion Druckversion | Sitemap
© ISE - Institut für Strukturleichtbau und Energieeffizienz gGmbH